Solidarität mit der kurdischen Befreiungsbewegung in Südkurdistan

Von AKI Stuttgart für Solidarität mit der kurdischen Befreiungsbewegung in Südkurdistan Die Türkei startete in der Nacht zum 24. April eine großangelegte Militäroperation auf die befreiten Gebiete Südkurdistans. Betroffen sind davon die Medya-Verteidigungsgebiete, was die Regionen Zap, Avaşîn und Metîna umfasst. Gegen die Offensive leisten die Volksverteidigungskräfte (HPG), die Frauenguerilla Weiterlesen…

Artikel: Militär gegen Flüchtlinge

In der jungen Welt erschienen am 19.5.2021 Von Ulla Jelpke Marokko verweigert Dienst als Türsteher der EU. Tausende Menschen gelangen in spanische Exklave Ceuta. Madrid schickt Polizei und Armee   Tausende Flüchtlinge sind in den vergangenen beiden Tagen in die von marokkanischem Territorium umschlossene spanische Exklave Ceuta gelangt. Normalerweise verhindern Weiterlesen…

Türkischen Faschisten entgegentreten: Freiheit für Palästina und Kurdistan – Gegen Zionismus, Faschismus und Antisemitismus

Die jüngsten Angriffe des israelischen Staates auf die palästinensische Bevölkerung am Gaza Streifen wollen türkische Faschisten nutzen, um am Samstag nach Stuttgart zu mobilisieren. Die türkischen Faschisten instrumentalisieren den „Tag der Nakba“ und die Angriffe, um ihre antisemitische und rassistische Haltung auf die Straße zu bringen. Es ist davon auszugehen, Weiterlesen…

Von admin, vor

Live-Schaltung nach Kolumbien

#soscolumbia Seit dem 28.04 ist die kolumbianische Bevölkerung auf der Straße. Was als Generalstreik gegen eine Steuerreform der rechten Regierung angefangen hat, ist jetzt ein Aufstand der das ganze System in Frage stellt. Bereits dutzende Demonstrant:innen wurden von Polizei und Militär ermordet. Trotz dieser massiven Repression und inneren Militarisierung ist Weiterlesen…

Von admin, vor

Kundgebung: #SOSCOLOMBIA

15:00 Uhr auf dem Kleinen Schlossplatz Solidarität mit den Protesten in Kolumbien! Seit die rechte Regierung in Kolumbien mit einer Steuerreform versucht hat die Kosten der Pandemie auf die Arbeiter:innen abzuwälzen, gehen Millionen Menschen auf die Straße. Die Regierung versucht die Proteste mit harter Repression zu zerschlagen und dutzende Demonstrant:innen Weiterlesen…

Von admin, vor

Bericht: Das war der Revolutionäre 1. Mai 2021

+++ Antikapitalistischer Bereich auf DGB-Demo mit vielfältiger betrieblicher Beteiligung und feministischer Spitze +++ Revolutionäre Demo mit über 1000 Teilnehmer:innen +++ Top-Transpi-Choreographie, kollektive Solidarität mit YPG, YPJ und PKK +++ kämpferische Rote Demo in Waiblingen Die diesjährige Mobilisierung zum 1. Mai war zwangsläufig beeinträchtigt durch die Pandemie-Situation. Noch stärker hat sich Weiterlesen…

Von admin, vor

Am ersten Mai auf die Straße!

Der erste Mai steht vor der Tür! Der Tag der Arbeiter:innen Klasse an dem weltweit Menschen auf die Straße gehen und gegen Unterdrückung kämpfen. Durch die Corona-Pandemie wird die Ungleichheit in unserer Gesellschaft immer deutlicher. Sei es die Unfähigkeit des Staat mit der Pandemie umzugehen, rassistische Hetze, Polizeigewalt, Frauenunterdrückung, die Weiterlesen…

Von admin, vor