Aufruf Nein zur Mandatsverlängerung!

Seit mehr als 8 Jahren führt die BRD zusammen mit anderen NATO-Staaten und weiteren Ländern Krieg gegen Afghanistan. Mit jedem Jahr eskaliert die Situation dort weiter. Monat für Monat steigt die Zahl afghanischer Zivilisten, die unter NATO-Bomben begraben oder bei Weiterlesen…

Von admin, vor

Aktion gegen Bundeswehranwerbung

Wir haben heute eine Aktion gegen einen Werbestand der Bundeswehr im Rahmen der (Aus-)Bildungsmesse „Chancen in Stuttgart“ gemacht. Etwa 25 Personen legten sich vor den Eingang, um mit Hilfe von rotgetränkten Leintüchern und Grabsteinen den BesucherInnen zu vermitteln, dass die Weiterlesen…

Von admin, vor

Chronik der Kampagne gegen Deutsche PostDHL

Die Kampagne gegen den Kriegslogistiker Deutsche Post / DHL geht weiter. Sie wurde unter anderem als Mobilisierung gegen den NATO-Gipfel 2009 initiiert. dhl.blogsport.de hat die Kampagne und Reaktionen darauf bis Ende März 2009 dokumentiert. Weitere Informationen zur Kampagne und zu Weiterlesen…

Von admin, vor

Das EUCOM in Stuttgart-Vaihingen

Deutschland ist der zentrale Stützpunkt für die NATO-Kriegslogistik, wie das Bundesverteidigungsministerium stolz verkündet: „Mit acht permanenten NATO-Einrichtungen ist Deutschland wichtigstes Gastland von integrierten Dienststellen der Allianz. Fünf der insgesamt 14 Kommandobehörden haben ihren Sitz in Deutschland.“[1] Die meisten dieser NATO-Einrichtungen Weiterlesen…

Von admin, vor

Kapitalismus und Krieg sind zwei Seiten einer Medaille

Obwohl mittlerweile mehr als hundert Jahre seit der Veröffentlichung von Karl Liebknechts Schrift „Militarismus und Antimilitarismus unter besonderer Berücksichtigung der internationalen Jugendbewegung (1907)“ vergangen sind, ist sein Werk bedrückend aktuell, sowohl was seine politischen als auch analytischen Kernaussagen anbelangt. Für Weiterlesen…

Von admin, vor

Die Bundeswehr im Kampf an der Heimatfront

Die ganze Studie als PDF „Gut ausgebildete, gleichermaßen leistungsfähige wie leistungswillige Soldatinnen und Soldaten sowie zivile Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind Grundvoraussetzung für die Einsatzbereitschaft der Bundeswehr“, heißt es im aktuellen „Weißbuch 2006 – zur Sicherheitspolitik Deutschlands und zur Zukunft der Weiterlesen…

Von admin, vor