Die Umzingelung Venezuelas

Die Regierungsübernahme durch den venezolanischen Präsidenten Hugo Chávez am 2. Februar 1999 fiel mit einem für die Vereinigten Staaten von Amerika traumatischen militärischen Ereignis zusammen: die Schließung ihrer bis dahin wichtigsten Militärbasis in der Region, der Howard-Basis in Panama, im November 1999. Diese Schließung war in den Torrijos-Carter-Verträgen 1977 festgelegt Weiterlesen…

Von admin, vor

Sprungbrett nach Westafrika

Schrittweise baut die EU ihre Zusammenarbeit mit dem kleinen, aber geostrategisch höchst nützlichen Inselstaat Kap Verde aus. Die Republik Kap Verde liegt rund 450 Kilometer vor der Küste Senegals – und damit von Europa aus gesehen auf halbem Wege zu den Erdöl- und Erdgasgebieten Westafrikas, nahe einer Route, auf der Weiterlesen…

Von admin, vor

Mit Intelligence gegen Flüchtlinge

Die Europäische Union plant mit Hilfe deutscher Firmen eine drastische Verschärfung ihres schon jetzt exzessiven Grenzregimes. Vorgesehen ist, in jedem Mitgliedstaat sogenannte Nationale Kontrollzentren zur Flüchtlingsabwehr einzurichten und diese mit der EU-Fluchtabwehrbehörde FRONTEX zu vernetzen. Besonderer Beobachtung will Brüssel diejenigen Gebiete unterwerfen, die den Außengrenzen „vorgelagert“ sind; mit Hilfe modernster Weiterlesen…

Von admin, vor

Permanenter Bürgerkrieg im autoritären Militärstaat

Bereits im März 2009 hatte die frisch gewählte US-Regierung unter Barack Obama eine neue Afghanistan-Strategie angekündigt. Sie setzte im Wesentlichen auf umfangreiche Truppenerhöhungen, eine Ausweitung der Kampfhandlungen auf Pakistan („AFPAK“), eine größere Beteiligung der Verbündeten und – immer wichtiger – den massiven Aufbau afghanischer Repressionsapparate. Nachdem diese Maßnahmen den Krieg Weiterlesen…

Von admin, vor

Demonstration gegen Afghanistan-Krieg

Unter dem Motto „Nein zur Mandatsverlängerung! Bundeswehr und NATO raus aus Afghanistan!“ hatte auf Initiative des Offenen Treffens gegen Krieg und Militarisierung (OTKM) ein breites Bündnis zur Demonstration am 28.11. in Stuttgart aufgerufen. Dem Bündnis gehörten Organisationen der Friedensbewegung, andere linke, antikapitalistische und antimilitaristische Parteien und Organisationen, Migranten-Organisationen, die Gewerkschaft Weiterlesen…

Von admin, vor

Aktion gegen Bundeswehranwerbung

Schon wieder kam die Bundeswehr-Werbung nach Stuttgart. Auf der alljährlich stattfindenden Ausbildungsmesse „Startschuss (bzw. Abschuss) Abi“ war die Bundeswehr-Akademie München erneut mit einem Stand vertreten. Also waren wir auch wieder da, haben die BesucherInnen über das mögliche Ende ihres Berufsweges als Soldat, durch herumliegende Leichen und Grabsteine und über 100 Weiterlesen…

Von admin, vor

Aktionen gegen Kriegsprofiteure

Seit der Urteilsverkündung im sogenannten „mg-Prozess“ gegen die drei Antimilitaristen Axel, Florian und Oliver, die am 16. Oktober 09 wegen versuchter Brandstiftung an Bundeswehr-LKW und angeblicher Mitgliedschaft in der ‚militanten gruppe (mg)‘ zu 3 bzw. 3,5 Jahren Haft verurteilt wurden, kommt es vermehrt zu direkten Aktionen gegen Konzerne, die direkt Weiterlesen…

Von admin, vor

Aktionstag Wir zahlen nicht für Eure Krise

Im Rahmen des bundesweiten Aktionstages „Wir zahlen nicht für eure Krise!“ fanden in Stuttgart und mehr als 20 weiteren Städten Protestaktionen gegen die Krisenabwälzung in Form von Lohnkürzungen, Sozialabbau und aggressiver Kriegspolitik für einen Großteil der Menschen und die Steigerung der Profite für Wenige statt. Wir als Offenes Treffen gegen Weiterlesen…

Von admin, vor

Aufruf Nein zur Mandatsverlängerung!

Seit mehr als 8 Jahren führt die BRD zusammen mit anderen NATO-Staaten und weiteren Ländern Krieg gegen Afghanistan. Mit jedem Jahr eskaliert die Situation dort weiter. Monat für Monat steigt die Zahl afghanischer Zivilisten, die unter NATO-Bomben begraben oder bei sonstigen Kriegshandlungen getötet werden. Immer stärker weiten die USA den Weiterlesen…

Von admin, vor
Visit Us On InstagramVisit Us On Facebook