Berichte zum 1. Mai in Stuttgart

gefunden auf Indymedia: [RMK] Video Zeit für einen neuen Aufbruch – unangemeldete Demonstration in Waiblingen Die Antwort auf steigende Repression kann nicht sein, dass wir unsere Aktionen an die Richtlinien des bürgerlichen Staates anpassen. Anstatt uns von den Bullen, Versammlungsbehörden oder dem Staat einschüchtern zu lassen, haben wir uns dafür Weiterlesen…

Von admin, vor

Antimilitaritische Aktionen….

…gefunden auf Indymedia.org: [B] Wir haben eine Verabredung | Gegen Krieg und „grünen“ Kapitalismus | Angriff auf Bundeswehrverband & ZUG (Zukunft – Umwelt – Gesellschaf) Während in Grünheide die Aktionstage gegen Tesla an fahrt gewinnen, haben wir uns in Berlin in der Stresemannstraße verabredet und zwei Institutionen, die für Militarisierung, Weiterlesen…

Nein, nein, nein, das ist nicht der Feminismus!

Veröffengeschrieben vom Rheinmetall entwaffnen Bündnis Erklärung von RheinmetallEntwaffnen zum 8. März 2024 Auf der ganzen Welt gehen Menschen am 8. März gemeinsam auf die Straße, um für ein Ende des Patriarchats, seiner Gewalt und für einen emanzipatorischen Feminismus zu kämpfen. Aber auch der Feminismus-Begriff selbst ist in letzter Zeit stark Weiterlesen…

Demoaufruf: Rechte Welle brechen!

Komm am 24. Februar mit uns auf die Straße – gegen die rechte Welle & für eine solidarische Gesellschaft! Die Rechte Welle rollt – Zeit sie zu brechen! Die AfD erlangt kommunale Spitzenämter und in drei ostdeutschen Bundesländern wird sie bei den bevorstehenden Landtagswahlen mit über 30% voraussichtlich stärkste Partei Weiterlesen…

Bericht: Proteste gegen die Sicherheitskonferenz

SIKO Die 60. Münchner Sicherheitskonferenz im Luxushotel Bayrischer Hof stand, wie zu erwarten war, ganz im Zeichen des verschärften Kriegskurses des NATO-Lagers. Die richtungsweisenden Beiträge betonten den Willen, den Abnutzungskrieg in der Ukraine mit weiterer finanzieller und militärischer Unterstützung an die Ukraine aufrecht zu erhalten. Dabei wurde vor allem an Weiterlesen…

Von admin, vor

Demo: Stoppt den Genozid in Palästina! Solidarität mit allen unterdrückten Völkern!

Gegen Rassismus, Zionismus und Antisemitismus!   Die seit 75 Jahren andauernde Besatzung und Unterdrückung der Palästinenser:innen erreicht einen neuen traurigen Höhepunkt. Der rechte Staat Israel bombardiert palästinensischen Gebiete von Gaza bis zur West-Bank massiv. Krankenhäuser, Schulen, Fluchtrouten werden bombardiert, Tausende wurden unter den zerbombten Häusern begraben, über eine Million Menschen Weiterlesen…

Visit Us On InstagramVisit Us On Facebook