NoWar-Kundgebung gegen Crossmedia in Berlin

Unsere Genossinnen und Genossen von NoWar Berlin waren vor einigen Tagen gegen die Medienagentur Crossmedia auf der Straße. Crossmedia arbeitet mit der Bundeswehr und dem Verteidigungsministerium zusammen und ist für Maßnahmen zur Nachwuchsgewinnung verantwortlich. Das macht Crossmedia mit YouTube-Serien wie „Die Rekruten“, „Mali“ und „KSK“, die das Töten und Sterben Weiterlesen…

Von admin, vor

Letzter Verhandlungstag: Antimilitarist runter von der Anklagebank!

Am 17. November 2019, dem sog. „Volkstrauertag“, veranstaltete die Bundeswehr im Neuen Schloss eine Gedenkveranstaltung. An diesem Tag geht es jedoch nur darum, gestorbener deutscher Soldaten der Weltkriege zu Gedenken, ohne die Kriegsverbrechen der Wehrmacht, Holocaustbeteiligung oder aktuelle Kriegseinsätze der Bundeswehr zu erwähnen. Zusätzlich soll die Bundeswehr und eine Unterstützung Weiterlesen…

Von admin, vor

Polizei hält der Bundeswehr den Rücken frei -Antimilitarist runter von der Anklagebank!

Am 17. November 2019, dem sog. „Volkstrauertag“, veranstaltete die Bundeswehr im Neuen Schloss eine Gedenkveranstaltung. An diesem Tag geht es jedoch nur darum, gestorbener deutscher Soldaten der Weltkriege zu Gedenken, ohne die Kriegsverbrechen der Wehrmacht, Holocaustbeteiligung oder aktuelle Kriegseinsätze der Bundeswehr zu erwähnen. Zusätzlich soll die Bundeswehr und eine Unterstützung Weiterlesen…

OTKM Podcast #1 zur Inneren Militarisierung

Das erste OTKM Podcast ist da! Zwei OTKM AktivistInnen reden in einem Interview ähnlichem Format über die Innere Militarisierung in diesen Coronakrise Zeiten. Hat dir das Podcast Lust auf Antimilitartistischen Aktivismus gemacht?Oder möchtest du mit uns über die Inhalte reden?Dann komm zum OTKM! Jeden ersten Montag im Monat um 19 Weiterlesen…

Militarisierung in Zeiten von Corona

Quelle: Arbeitskreis Internationalismus Stuttgart Momentan werden wir gerade zu überschüttet mit Corona Eil-Meldungen, Nachrichten und Livetickern. Klar, das neuartige Virus ist vor allem für Risikogruppen eine Gefahr und darf nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Notwendige Maßnahmen zu ergreifen, um die Ausbreitung von Covid-19 einzudämmen, ist unabdingbar. Jedoch dürfen Weiterlesen…

Von admin, vor

Wandzeitung zu Nebenwirkungen der Corona-Krise #1

Maßnahmen gegen die Verbreitung des Corona-Virus müssen getroffen werden und sind sinnvoll. Jedoch gehen mit diesen Maßnahmen aber Gefahren einher, die nicht unbeachtet bleiben dürfen. So werden Grundrechte immer weiter eingeschränkt, Gesetzesverschärfungen vorgenommen und die Befugnisse der Polizei und der Bundeswehr werden immer weiter ausgeweitet. Oft werden diese Veränderungen nach Weiterlesen…

Von admin, vor

IMI-Analyse: Baden-Württemberg: Verschärfung des Polizeigesetzes während Corona-Krise

Ob Stadion, Streik oder Straße…. Es kann alle treffen! Nein zum neuen Polizeigesetz! Nachdem die grün-schwarze Landesregierung 2017 unter dem Motto „an die Grenze des verfassungsmässig Machbaren“ das Polizeigesetz verschärfte, wurde im gesamten Jahresverlauf 2019 über eine weitere mögliche Verschärfung dieses Gesetzes debattiert – begleitet von Aktionen und Demonstrationen, die Weiterlesen…

Von admin, vor