Heute war eine Antikriegskundgebung vom DGB und weiteren Gruppen.
Wir haben uns gemeinsam mit Solidarität & Klassenkampf beteiligt um mit antikapitalistischen Inhalten sichtbar zu sein. Daran beteiligten sich nicht nur Antimilitarist:innen und Internationalist:innen, sondern auch linken Gewerkschafter:innen nahmen das positiv auf und daran teil.

Hier seht ihr paar Eindrücke unsere Beteiligung.

Alle die gegen Krieg und Aufrüstung aktiv werden möchten können am Beteiligungstreffen kommenden Dienstag um 19 Uhr im Linken Zentrum Lilo Herrmann teilnehmen.

Eine weitere Aktion von uns findet am Sonntag, 20.03. um 13 Uhr auf dem Schlossplatz statt.

Haltet euch auf dem Laufenden und folgt dem Telegramkanal „NoWar Stuttgart


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.