Verlängerung von Bundeswehrmandaten

Gestern, am 07. März, verlängerte die amtierende Bundesregierung 6 Bundeswehreinsätze. In Mali, Afghanistan, Syrien n und dem Irak, dem Mittelmeer, dem Sudan und dem Südsudan wird Deutschland also weiterhin an Kriegs- und Krisensituationen mitmischen: „Die Afghanistan-Truppe soll von derzeit 980 Soldaten auf bis zu 1300 aufgestockt werden. Es ist bereits Weiterlesen…

Von admin, vor

Gemeinsam gegen Krieg und Aufrüstung! Gemeinsam gegen Repression!

Im Juli letzten Jahres kamen in Hamburg VertreterInnen der 20 mächtigsten Industrie- und Schwellenländer zusammen, um über die künftigen Geschicke der Welt zu entscheiden. Hier trafen sich die Verantwortlichen der weltweiten Kriege, Unterdrückung sowie Ausbeutung von Mensch und Natur. Und es formierte sich ein entschlossener und vielfältiger Protest gegen dieses Weiterlesen…

Von admin, vor

Solidaritätsdemonstration für Afrin

Seit nun über einem Monat greift das türkische Militär den Kanton Afrin in Nordsyrien an. Zuvor zog sich Russland aus der Region zurück und billigte somit den Angriff. So auch die USA und die BRD. Dies wird trotz all der heuchlerischen Kritik von Seiten der Bundesregierung deutlich. Bei diesem Angriffskrieg Weiterlesen…

Von admin, vor

Nach den G20-Protesten…

… Verfolgung, Einschüchterung, Strafverfahren. Solidarität mit den Betroffenen! „Nach den Protesten gegen den G20-Gipfel in Hamburg sieht sich die politische Linke mit einer massiven Repressionswelle konfrontiert. Jetzt gilt es zusammenzustehen, gegen die Etablierung von neuen Repressionsstandards, gegen den Versuch der Einschüchterung.“ In Stuttgart hat sich wegen der Repressionen in Folge Weiterlesen…

Von admin, vor

Antimilitaristischer Jahresrückblick 2017 für Stuttgart

Wir haben einen kleinen Jahresrückblick von 2017 erstellt. Im letzten Jahr haben wir als OTKM viele Aktionen organisiert und uns an vielen weiteren beteiligt. Dabei waren wir an unterschiedlichsten Stellen gegen die deutsche Kriegspolitik und Militarisierung aktiv. Wir haben Bundeswehrauftritte an Schulen und Bildungsmessen gestört, sind mit Stadtrundgängen auf Spurensuche Weiterlesen…

Von admin, vor

Auf zu den Protesten gegen die NATO-Sicherheitskonferenz

Am 17. Februar findet zum 54. mal die jährliche Nato-Sicherheitskonferenz in München statt. Die „SIKO“ ist ein Treffen von VertreterInnen aus Politik, Rüstungsindustrie, Wirtschaft und Militär. Hier werden die Weichen für zukünftige Kriege gestellt, wobei jegliche Mittel recht sind: Von freundlichen Worten, bis Marschflugkörpern. Die Verschärfung von Elend, Hunger und Weiterlesen…

Von admin, vor

Fluchtursachen: Krieg, Armut & Umweltzerstörung

Der Arbeitskreis Internationalismus Stuttgart hat eine aktualisierte Neuauflage der Broschüre zu Fluchtursachen veröffentlicht. Aus der Einleitung: Die weltweite Kluft zwischen arm und reich, zwischen Villen und Elendsvierteln, zwischen Besitzenden und Besitzlosen war noch nie das Ergebnis von Zufällen oder höherer Vorsehung. So sind auch die zahlreichen Kriegsschauplätze und die Millionen Weiterlesen…

Von admin, vor

Über Tausend Menschen setzen Zeichen für eine Welt in der niemand fliehen muss!

Heute, am 09.12.2017, haben sich in Stuttgart um die 1.700 Menschen versammelt. Die Teilnehmenden demonstrierten gegen die deutsche Abschottungs- und Abschiebepolitik und machten auf die Verantwortung Deutschlands bei der Verursachung von Flucht aufmerksam. Ein breiter Zusammenschluss von über 60 Organisationen hatte zur Demonstration aufgerufen. Mit musikalischen Beiträgen, Reden und Durchsagen, Weiterlesen…

Von admin, vor

Krieg ist Fluchtursache!

Schon seit einiger Zeit arbeiten wir bereits zu dem Thema „Krieg als Fluchtursache“ sowie der Rolle Deutschlands dabei. Sei es in Form von Rüstungsexporten, Bundeswehreinsätzen oder auch Entwicklungshilfe. Gemeinsam mit dem Flüchtlingsrat Baden-Württemberg und einigen weiteren Gruppen und Organisationen rufen wir nun unter dem Motto: „Für eine Welt in der Weiterlesen…

Von admin, vor
Visit Us On InstagramVisit Us On Facebook