Demonstration in Solidarität mit Kurdistan

Der türkische Angriffskrieg gegen die kurdische Befreiungsbewegung in Südkurdistan wird seit April weiter fortgeführt. Gleichzeitig gibt es von Seiten des türkischen Staates Drohungen einer 30km langen Besatzung von Rojava. Ein weiterer Krieg in Rojava bedeutet ein Angriff auf die Revolution und ihre Errungenschaften. Daher ist es wichtig, dass wir als Weiterlesen…

Von admin, vor

Soli Vökü: Gasmasken für die Guerilla

Am 18.Dezember wird es eine Soli-Vokü geben im Linken Zentrum Lilo Herrmann geben, um die Kampagne „Gasmasken für die Guerilla“ zu unterstützen. Hier der Aufruf zur Kampagne: „Der Krieg des türkischen Faschismus gegen die kurdische Guerilla in den Bergen hat sich in diesem Jahr abermals intensiviert, insbesondere in Südkurdistan. Täglich Weiterlesen…

Demonstration: defend Kurdistan – Stoppt den Angriffskrieg der Türkei

Seit dem 23. April hat der türkische Staat eine Militäroffensive auf die Medya, Verteidigungsgebiete in Südkurdistan, gestartet. Mit islamistischen Söldnern, chemischen Waffen und bewaffneten Drohnen werden die befreiten Gebiete, besonders in Avasîn, Metîna und Zap angegriffen. Durch massive Bombardements werden tausende Menschen aus ihren Dörfern vertrieben. Systematisch werden täglich 400 Weiterlesen…

Veranstaltung: Die Türkei und der Krieg in Südkurdistan

Ende April begann der Angriffskrieg der Türkei auf die befreiten Gebiete Südkurdistan. Mit islamistischen Söldnern, bewaffneten Drohnen und dem Einsatz von chemischen Waffen versucht der türkische Staat die Regionen Avasîn, Metîna und Zap zu besetzen. Dagegen leistet die kurdische Befreiungsbewegung einen heftigen Widerstand. Deutschland als ein wichtiger Partner der Türkei Weiterlesen…

Kurzbericht zur Kundgebung „Grenzen auf, Leben retten!“

400 Personen fanden sich heute Abend zu der spontan aufgerufenen Kundgebung „Grenzen auf, Leben retten! Gegen die tödliche Abschottung der EU!“ zusammen. Es war eine angebrachte und schnelle Reaktion um sich mit den Menschen, die sich momentan an der griechisch-türkischen Grenze befinden, zu solidarisieren. Die Kundgebung lebte von den verschiedenen Weiterlesen…

Von admin, vor

Deutsche Panzer für Erdogan

Der Rüstungskonzern nennt es eine „einzigartige Herausforderung“. Mit Hilfe einer Stellenanzeige sucht er gerade nach Managern und Ingenieuren. Tatsächlich ist es eine politische Provokation: Rheinmetall plant den Bau von Panzern – in der Türkei. Bisher war es nur eine vage Ankündigung. Doch ausgerechnet jetzt, während der deutsch-türkische Journalisten Deniz Yücel Weiterlesen…

Von admin, vor

Kundgebung gegen den Staatsterror in der Türkei

Am 22.Februar beteiligten sich um die 70 Menschen an der Kundgebung, die im Rahmen der Kampagne „Gegen den Staatsterror der Türkei – Internationale Solidarität aufbauen“ am Rotebühlplatz in Stuttgart stattfand. Die TeilnehmerInnen bestanden aus der migrantischen und deutschen Linke.Die Kundgebung diente dazu um auf die aktuelle Situation in der Türkei Weiterlesen…

Von admin, vor